Punkteteilung zum Rückrundenauftakt

Punkteteilung zum Rückrundenauftakt

Freitag, 23. März 2012

2:2 in St.Georgen\Gusen...

Punkteteilung zum Rückrundenauftakt
Natürlich wollen wir Meister werden

Natürlich wollen wir Meister werden

Mittwoch, 07. März 2012

Bericht von "www.unterhaus.at"

Natürlich wollen wir Meister werden
Vorbereitung Frühjahr 2012

Vorbereitung Frühjahr 2012

Dienstag, 24. Jänner 2012

Alle Testspiele in der Übersicht

Vorbereitung Frühjahr 2012
Spieler haben Qualität

Spieler haben Qualität

Mittwoch, 30. November 2011

Bericht von "www.unterhaus.at"

Spieler haben Qualität
Punschstand am Weihnachtsmarkt

Punschstand am Weihnachtsmarkt

Donnerstag, 24. November 2011

Punschstand am Weihnachtsmarkt
SVG im Web

SVG im Web

Dienstag, 22. November 2011

Hi, ihr könnt uns jetzt auch auf Twitter, Facebook, Youtube und Google+ folgen...

Twitter: www.twitter.com/SVGramastetten

Facebook: www.facebook.com/svgramastetten1946

Youtube: www.youtube.com/user/svgramastetten1946

Google+: SV Gramastetten auf Google+

SVG im Web
Punkt reicht zum Herbstmeistertitel

Punkt reicht zum Herbstmeistertitel

Freitag, 11. November 2011

Ottensheim : Gramastetten - 1:1

Punkt reicht zum Herbstmeistertitel
Reserve verliert knapp

Reserve verliert knapp

Donnerstag, 10. November 2011

Eine bittere Niederlage für Trainer Johannes Pauer. Waren die Gramastettner als Auswärtsmannschaft doch beinahe über die gesamte Spielzeit mit einem Mann mehr am Platz.

Angefangen mit einem Elfmeter in Hälfte eins für Gramastetten, (den leider unser Torwart Lukas Steidl nicht verwerten konnte), lief es zu Beginn eigentlich sehr gut für unsere Reserve.
Konnte die numerische Überlegenheit in Hälfte eins noch in massenhaft Chancen umgesetzt werden, die jedoch nicht mit dem verdienten Torerfolg fruchteten, so war in Hälfte 2 nicht mehr viel von der müden Gramastettner Elf zu sehen..

Sicher auch, weil sich ein groß aufspielender Markus Leeb kurz vor der Pause verletzte und an diesem Tag eigentlich nicht zu ersetzen war!
Trotzdem gelang uns in Hälfte 2 wie aus dem nichts, der Führungstreffer durch Phillip Lanzerstorfer. Nach einem sehenswerten Alleingang knallte unser Youngster von links kommend den Ball ins kurze Kreuzeck, ganz in der Manier eines ausgebufften Routiniers. (TOOOOOR!!! 0:1 in der 53. min)

Die Führung alles andere als sicher merkte man, dass die in Unterzahl spielenden Ottensheimer, dem Ausgleich näher waren als wir dem 2:0. So kam es wie es kommen musste - Ausgleich durch
Thomas Richtsfeld. (TOR! 1:1 63. min)

Als alles mit einer Punkteteilung rechnete, kam es in Minute 78 noch dicker für die Gramastettner Jungs. (TOR! 2:1 78.min - Habringer Jakob)

Kurz vor dem Ende bäumten sich die Gramastettner nochmals auf, aber Jürgen Schneider vergab die Großchance auf den Ausgleich in Minute 93 und besiegelte damit die Niederlage der Gramastettner.

Aber Jungs, lasst den Kopf nicht hängen, man muss sagen in der ersten Halbzeit waren wirklich einige großartige Momente dabei, darauf können wir bauen...



Bericht Hamberga,
euer rasender Reporter...


PS: und am nächsten Tag konnte "Jonsy" schon wieder gespannt dem Spiel unserer Kampfmannschaft folgen...

...Spannung pur...


Reserve verliert knapp
Drei Siege in Folge

Drei Siege in Folge

Dienstag, 04. Oktober 2011

Gramastetten beeindruckt mit drei klaren Siegen in Folge

Nach einem eher mäßigen Start in der Bezirksliga Nord hat nun unsere Mannschaft endlich Blut geleckt und die letzten drei Spiele gegen Wartberg/Aist (5-1), Hofkirchen (4-0) und Aigen-Schlägl (4-0) souverän gewonnen.

Somit kletterten unsere Ballzauberer bis auf Rang 2 der Tabelle nach oben. Nun fehlen nur noch drei Punkte auf Spitzenreiter Mauthausen.
In der nächsten Runde wartet am Sonntag, 9.Oktober (16.00 Uhr), der Gastgeber Steyregg auf unsere Mannschaft. Wenn die Trafella-Elf weiter auf diesem Niveau agiert, dann wird es sicher ein ganz schweres Spiel für die derzeit zehntplatzierte Mannschaft aus Steyregg.
Ein entscheidender Faktor wird im nächsten Spiel sicher auch sein, wie gut sich die Toptorschützen Zjelko Martinov (Gramastetten/7 Tore) und Marko Dautovic (Steyregg/8 Tore) in Szene setzen können.

Drei Siege in Folge
Austrian Top Camp 2011

Austrian Top Camp 2011

Donnerstag, 01. September 2011

Austrian Top Camp: Das Fußball-Erlebnis für Kids von 7-15 Jahren

Vom 18. bis zum 22. Juli fand im Gramastettner Sportzentrum ein absolutes Highlight für den Fussball-Nachwuchs statt. Das „Austrian Top Camp“, ein Nachwuchsförderprogramm des ÖFB, machte Station. Teilnahmeberechtigt an dieser tollen Veranstaltung waren alle fußballbegeisterten 7 bis 15 jährigen Burschen und Mädchen, unabhängig vom Leistungsniveau. Insgesamt nahmen rund 40 eifrige Nachwuchs-Fußballer an der Aktion teil. Hier gehts zu den Fotos…

Die Trainings im Rahmen des 5-tägigen Austrian Top Camps waren nach der ÖFB-Philosophie „Fußball für Kinder“ konzipiert. Neben Spaß und Freude am Spiel verfolgte das Camp die Zielsetzung, die Technik der Jugendlichen bestmöglich weiter zu entwickeln. Neben Action und Spannung, vielen Toren, Spielen und coolen Tricks, wurde wie auch bei großen Fußballstars die sportliche Fitness und die körperliche Gesundheit der Teilnehmer überprüft. Zum Abschluss der Woche wurde noch ein Mini WM-Turnier nachgespielt.

Die teilnehmenden Jugendlichen wurden dabei von erfahrenen Trainern, Sportmedizinern und Sportwissenschaftern bestens betreut. Die 40 Teilnehmer aus Gramastetten und Umgebung lernten so sehr viel dazu und erlebten eine unvergessliche Fußballwoche.

Austrian Top Camp 2011
Unsere Sponsoren